Leistungstrainingslager 05.-08.05.2016

Heiß und kalt

Außentemperaturen von meist über 20 Grad versüßten so manchem Thüringer am verlängerten Himmelfahrtswochenende den Tag und so Manchen zog es da auch in die Nähe des Bleilochstausees. Leider lud die Wassertemperatur nicht ganz zum Baden ein, doch davon ließen sich die zahlreichen Wassersportler nicht abschrecken. Denn nach Anbruch der Segelsaison ließ auch das erste Trainingslager nicht lang auf sich warten. Dabei begrüßte der austragende Verein „Segelclub Turbine Bleiloch e.V.“ nicht nur interne Aktive sondern auch Gäste aus anderen Thüringer Vereinen. Gesegelt wurde in diesem Fall von Donnerstag bis Sonntag in den Bootsklassen 420er und Optimist. Leider war die Beteiligung in diesem Jahr nicht so hoch wie in vorherigen, was den anstehenden Abitur- und BLF- Prüfungen zu verschulden war, jedoch war dafür die Freude umso größer wieder zahlreiche junge Optimisten begrüßen zu dürfen. Der Bleilochstausee gab für die Trainingsbedingungen alles - von Flaute bis Sturm - und machte so das Training effektiv und abwechslungsreich. Bei starken Winden war dann die Mittagspause ein Segen um sich zu stärken, auszuruhen oder etwas zu reparieren. In diesem Zusammenhang muss noch einmal den Trainern, Helfern und Organisatoren gedankt werden, die dieses wunderbare und lehrreiche Trainingslager ermöglicht haben. So ist die Freude groß in Hinblick auf weitere Veranstaltungen des „SC Turbine Bleiloch“ in dieser Saison.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Hast du Fragen? Dann schreibs uns einfach!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.